/

 

 

BSK-asp für Unternehmen


Seit vielen Jahren setzen wir auf eine direkte Anbindung an unser EDV-System für Unternehmen, die die 
Lohn- und Finanzbuchhaltung selbst erstellen möchten. Damit sind die regelmäßigen Anpassungen bei der eigenen Hard- und Software, bedingt durch die ständigen Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht, im Unternehmen nicht mehr erforderlich.

Für die Anbindung über „BSK-asp“ (Application Service Providing) benötigen Sie lediglich einen Internet-Zugang, um eine sichere SSL-Verbindung zu unserem System zur Nutzung der freigegebenen DATEV-Programme herstellen zu können.

Mit dieser Lösung können Sie flexibel in Ihrem Unternehmen oder im Homeoffice arbeiten.



Die Vorteile auf einem Blick

  • Sie arbeiten immer mit den aktuellen DATEV-Programmen durch die zeitnahe Update-Installation durch uns
    (auch zum Jahreswechsel).
  • Die Datenhaltung erfolgt zentral in der Kanzlei und bietet uns die Möglichkeit der Einsichtnahme und Prüfung von Auswertungen (z.B. Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Summen- und Saldenlisten, OPOS-Listen). Diese müssen uns nicht mehr monatlich per Brief, Fax oder E-Mail zugesandt werden.
  • Elektronische Daten für Betriebsprüfungen (GDPdU-Daten) können einem Außenprüfer jederzeit aus unserem System oder aus dem DATEV-Rechenzentrum bereitgestellt werden.
  • Einfachere Hilfestellung bei problembehafteten Sachverhalten durch die direkte Einsichtnahme in die aktuellen Datenbestände auch ohne Fernbetreuung möglich.
  • Vor- und Nacharbeiten zur Jahresabschlusserstellung in Bezug auf den Datenabgleich mit den im Unternehmen gespeicherten Finanzbuchhaltungsdaten und den Daten in der Kanzlei entfallen. Bei abweichenden Datenbeständen sind immer umfangreiche und zeitaufwändige Arbeiten zur Abstimmung notwendig.
  • Bei Ausfall Ihres Mitarbeiters oder Ihrer Mitarbeiterin können wir sofort bei der Weiterbearbeitung der laufenden Lohn- oder Finanzbuchhaltung behilflich sein, um Fristen einzuhalten.
  • Verfügbarkeit eines DFÜ-Systems zu DATEV zur Sicherung der Daten im Rechenzentrum und zur sicheren Datenübermittlung an Institutionen (z.B. Datenübermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung und zusammenfassenden Meldung, Rückübertragung von Lohn-Auswertungen, täglicher Abruf von Bankumsätzen).
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs direkt aus der Finanzbuchhaltung (Überweisungen, Lastschriften) möglich.
  • Die Datensicherung Ihrer Lohn- und Finanzbuchhaltungsdaten erfolgt mehrfach wie folgt:

       ◊ DATEV-Rechenzentrum
       ◊ Kanzlei Backup-Server
       ◊ Datenträger extern
       ◊ Cloud

Sollten Sie Interesse an einer Anbindung über BSK-asp haben, so sprechen Sie uns einfach an. Wir erarbeiten anschließend mit Ihnen alle notwendigen Schritte für eine reibungslose Umstellung.